Sexwale zieht FIFA-Kandidatur zurück

Da waren es nur noch vier: Mit dem Rückzug von Tokyo Sexwale tritt bei der FIFA-Präsidentschaftswahl ein Quartett an. Einfluss auf die Favoritenrollen für die Nachfolge von Joseph Blatter hat dies jedoch nicht. Vor der Abstimmung macht die FIFA den Weg für Reformen frei.

Sexwale zieht FIFA-Kandidatur zurück
Patrick B. Kraemer Sexwale zieht FIFA-Kandidatur zurück