SG Flensburg-Handewitt gewinnt Handball-Supercup - Sieg über Kiel

Die SG Flensburg-Handewitt hat zum zweiten Mal den Handball-Supercup gewonnen. Im Nordduell bezwang der Vizemeister den deutschen Rekordchampion THW Kiel mit 29:26. Vier Tage vor Beginn der deutschen Meisterschaft setzten die Flensburger damit ein erstes Achtungszeichen. Vor 7339 Zuschauern in Bremen erzielten Michael Knudsen und Bogdan Radivojevic mit je fünf Treffern die meisten Tore für den Cupgewinner. Bei den Kielern ragte Marko Vujin mit sechs Treffern heraus.