Shiffrin führt bei Comeback nach erstem Slalom-Durchgang

Mikaela Shiffrin geht bei ihrem Comeback im alpinen Ski-Weltcup als Führende in den zweiten Slalom-Durchgang von Crans Montana.

Shiffrin führt bei Comeback nach erstem Slalom-Durchgang
Laurent Gillieron Shiffrin führt bei Comeback nach erstem Slalom-Durchgang

Nach zweimonatiger Pause wegen einer Knieverletzung fuhr die Weltmeisterin und Olympiasiegerin aus den USA am Montag die beste Zeit vor Frida Hansdotter aus Schweden und der Slowakin Veronika Velez Zuzulova. Shiffrin könnte ihre Rückkehr in den Weltcup im zweiten Lauf mit dem 18. Sieg krönen.

Die deutschen Starterinnen verpassten die vorderen Plätze klar: Lena Dürr rangierte nach 30 Starterinnen auf Platz 18, Christina Geiger zwei Plätze dahinter. Maren Wiesler schied nach wenigen Toren aus.