Sicherheit über BER-Eröffnungstermin erst im Oktober

Berlins Flughafenchef Karsten Mühlenfeld will im Herbst ankündigen, ob der neue Hauptstadtflughafen noch wie geplant 2017 in Betrieb gehen kann. «Wir brauchen erst Ende Oktober dieses Jahres uns festzulegen auf einen Termin, und vorher legen wir uns nicht fest».

Sicherheit über BER-Eröffnungstermin erst im Oktober
Maurizio Gambarini Sicherheit über BER-Eröffnungstermin erst im Oktober

«Noch sehen wir eine Chance, es hinzubekommen,» sagte Mühlenfeld. Auf die Frage, ob es nicht egal sei, ob der drittgrößte deutsche Flughafen Ende 2017 oder Anfang 2018 in Betrieb geht, sagte Mühlenfeld: «Am Ende ist es eigentlich egal.» Wichtig sei nur, der Fluggesellschaft ein Jahr vorher Klarheit über den Termin zu geben. In Berlin wird im September ein neues Abgeordnetenhaus gewählt.

Der BER sollte ursprünglich im Herbst 2011 in Betrieb gehen. Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme ließen jedoch vier Eröffnungstermine scheitern. Mühlenfeld bekräftigte bei seinem Auftritt in der Berliner Industrie- und Handelskammer, der Flughafen werde sich ab 2020 oder 2021 selber finanzieren und seine Kredite zurückzahlen. «Deshalb ist die Aussage "Der Steuerzahler zahlt den Flughafen" aus meiner Sicht nicht korrekt.»