Sicherheitstest: Nasa lässt Hubschrauber abstürzen

Für einen Sicherheitstest hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa einen unbemannten Hubschrauber kontrolliert abstürzen lassen. Der ausrangierte Helikopter mit 15 Menschen-Attrappen an Bord sei aus zehn Metern Höhe auf den Boden gefallen, teilte die Nasa in Washington mit. Dutzende Kameras und Messinstrumente hätten dabei Daten gesammelt, die in den kommenden Monaten ausgewertet würden. Die Testergebnisse sollen helfen, die Sicherheitsbedingungen für Astronauten und Piloten zu verbessern.