Sieben bei Brand in USA getötete Kinder werden in Israel beigesetzt

Sieben bei einem Brand in New York getötete Kinder einer jüdischen Großfamilie werden in Israel beigesetzt. Die Särge der Geschwister im Alter zwischen 5 und 16 Jahren seien im Land eingetroffen, berichtete das Zweite Israelische Fernsehen. Das Feuer in einem Haus in Brooklyn war am Samstag offenbar durch eine defekte Kochplatte ausgelöst worden. Die Mutter und eine weitere Schwester sprangen aus dem Fenster. Sie schweben in Lebensgefahr. Der Vater war während des Brands nicht zu Hause.