Sieg gegen Titelverteidiger Djokovic: Wawrinka gewinnt die US Open

Der Schweizer Tennisprofi Stan Wawrinka hat zum ersten Mal die US Open gewonnen und den dritten Grand-Slam-Titel seiner Karriere gefeiert. Der 31-Jährige setzte sich im Endspiel gegen den Weltranglisten-Ersten und Titelverteidiger Novak Djokovic mit 6:7, 6:4, 7:5, 6:3 durch. Für Wawrinka ist es der dritte Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere nach den Australian Open 2014 und den French Open 2015.