Siege zum Playoff-Auftakt: Schweden und Ukraine kommen EM näher

Die Nationalteams aus Schweden und der Ukraine sind der Fußball-EM 2016 in Frankreich ein Stück nähergekommen. Die Schweden um Starstürmer Zlatan Ibrahimovic setzten sich am Abend im ersten Playoff-Duell mit Dänemark in Solna 2:1 durch und haben damit vor dem Rückspiel am Dienstag in Kopenhagen beste Aussichten, am Kontinentalturnier kommenden Sommer teilnehmen zu dürfen. Die Ukraine feierte in Lwiw einen souveränen 2:0-Erfolg gegen Slowenien. Das Rückspiel in Maribor findet ebenfalls am Dienstag statt.