Siemens erreicht abgesenktes Gewinnziel

Siemens hat sein Gewinnziel für das Geschäftsjahr 2012/13 erreicht. Das hatte der Konzern allerdings vorher schon zweimal abgesenkt. Der Gewinn aus fortgeführten Geschäften liegt nun bei rund 4,2 Milliarden Euro - und damit rund 200 Millionen Euro über der selbstgesteckten Marke, wie Siemens jetzt mitteilte. Mit einem soliden vierten Quartal hätten sie ein bewegtes Geschäftsjahr 2013 abgeschlossen, sagte Konzernchef Joe Kaeser. Der Ex-Finanzvorstand legte zum ersten Mal als Konzernchef die Jahresbilanz vor.