Signa kündigt Expansion der Karstadt-Luxus-Häuser an

Nach der mehrheitlichen Übernahme der Karstadt-Luxushäuser will der österreichische Immobilienkonzern Signa die Premium-Sparte ausbauen. In Deutschland gebe es für Premium-Kaufhäuser noch andere Standorte, die sie entwickeln wollten. Das sagte Investor René Benko der «Bild am Sonntag». Ziel sei es, die Handels-Geschäfte langfristig auszubauen und die Standorte weiterzuentwickeln. Die Karstadt-Mitarbeiter der Premium- und Sporthäuser müssten keine Angst um ihre Arbeitsplätze haben.