Silber für DFB-Männer: Endspiel-Niederlage im Elfmeterschießen

Es schimmerte schon ein wenig golden - am Ende aber fahren Deutschlands Olympia-Fußballer mit der Silbermedaille nach Hause. Erst ein vergebener Versuch von Nils Petersen verhinderte beim 4:5 im Elfmeterschießen gegen Brasilien im Fußball-Tempel Maracanã den ersten Olympiasieg der DFB-Auswahl - und sorgte zugleich für den Premieren-Erfolg der Gastgeber. Zwei Jahre nach der 1:7-Demütigung bei der WM feierten 75 000 Fans in Rio den Janeiro nach einem dramatischen Endspiel leidenschaftlich den historischen Triumph.