Rosberg Schnellster im Training von Silverstone

Nico Rosberg ist im Formel-1-Training zum Grand Prix von Großbritannien die Tagesbestzeit gefahren. Der Mercedes-Pilot war in beiden Übungseinheiten in Silverstone der Schnellste und ließ dabei auch WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil hinter sich.

Hamilton musste sich vor eigenem Publikum am Nachmittag als Vierter sogar hinter die beiden Ferrari-Fahrer Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel einreihen. Nico Hülkenberg kam im runderneuerten Force India als Neunter und Achter in beiden Trainings unter die Top Ten. Vor dem neunten Saisonlauf am Sonntag führt Hamilton in der WM zehn Punkte vor Rosberg.