Silverstone: Alonso & Button starten in von weit hinten

Die tiefe Formkrise des McLaren-Teams setzt sich auch beim Formel-1-Heimrennen in Silverstone fort. Die einstigen Weltmeister Fernando Alonso und Jenson Button scheiterten schon im ersten Durchgang der Qualifikation zum Grand Prix von Großbritannien.

Silverstone: Alonso & Button starten in von weit hinten
Valdrin Xhemaj Silverstone: Alonso & Button starten in von weit hinten

Alonso belegte Platz 17, Button kam auf Rang 18 zurück an die Box. Seit dem Wechsel zum neuen Motorenpartner Honda fährt das britische Traditionsteam McLaren der Konkurrenz weit hinterher.