Simply Red begeistern in Hamburg

Tournee, die unter ‎dem Motto «Summer ’16» steht, ist die Verlängerung der Comeback-Tour zum 30. Bandjubiläum ‎der Briten im vergangenen Jahr.

Simply Red begeistern in Hamburg
Axel Heimken Simply Red begeistern in Hamburg

Frontmann Mick Hucknall (56) zeigte sich dabei nicht nur ‎stimmlich in Topform. Der Rotschopf tanzte ausgelassen und mit reichlich Hüftschwung zum ‎Groove seiner sechsköpfigen Band, von der auch der Gitarrist und der Saxofonist für ‎Soloeinlagen immer mal wieder nach vorne traten.

Mit Hits wie «Fairground», «Money’s Too Tight ‎‎(To Mention)» und «Something Got Me Started» brachte die Gruppe das Hamburger Publikum in ‎Stimmung. Bis zum 31. Juli sind Simply Red noch in Dresden, Mainz, Mönchengladbach und ‎Erfurt auf Tour zu erleben.‎