EU bietet Asien Konfliktlösungshilfe an

Die Europäische Union will nach den Worten der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini global eine größere Rolle spielen. Die Union sei bereit, Verantwortung zu übernehmen, sagte Mogherini zum Abschluss der Sicherheitskonferenz Shangri-La-Dialog in Singapur. Wie Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen zuvor bot sie an, europäische Erfahrungen mit friedlichen Konfliktlösungen weiter zu geben. In Asien streiten mehrere Länder mit China um Riffe und Inseln im Südchinesischen Meer. Chinas Militär baut auf den Riffen und vertreibt Fischer und Boote anderer Länder.