Skispringer Freitag mit Rückenwind zum Tournee-Finale

Richard Freitag will den Schwung vom ersten deutschen Tagessieg seit zwölf Jahren bei der Vierschanzentournee mit ins Finale nehmen. Nach seinem Erfolg in Innsbruck kann Freitag heute in der Qualifikation in Bischofshofen ganz locker zu Werke gehen. Er ist als Zehnter im Gesamt-Weltcup für den letzten Wettbewerb der 63. Tournee-Auflage gesetzt. Bischofshofen sei für ihn schon eine Herausforderung. Aber er sei fit und gehe diese Aufgabe mit Freude an, sagte Freitag.