Skispringer Freund bei Halbzeit Dritter

Severin Freund hat sich seine Medaillenchancen bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun erhalten. Der Skiflugweltmeister kam im ersten Versuch des Springens von der Normalschanze auf 95,5 Meter. Mit 122,6 Punkten liegt er bei Halbzeit auf Platz drei.

Skispringer Freund bei Halbzeit Dritter
Grzegorz Momot Skispringer Freund bei Halbzeit Dritter

Die Führung übernahm der Norweger Rune Velta, der ebenfalls 95,5 Meter sprang und dafür 125,1 Punkte erhielt. Der Österreicher Stefan Kraft ist mit 123,4 Zählern Zweiter. Richard Freitag ist Siebter, Marinus Kraus rangiert auf Platz 13 direkt vor Andreas Wellinger.