Skispringer Freund Halbzeit-Dritter in Willingen

Severin Freund darf beim Skisprung-Weltcup in Willingen auf einen Podestplatz hoffen. Der Weltmeister sprang im ersten Durchgang 145,5 Meter weit und liegt zur Halbzeit auf Rang drei.

Skispringer Freund Halbzeit-Dritter in Willingen
Arne Dedert Skispringer Freund Halbzeit-Dritter in Willingen

Die Führung übernahm Vierschanzentourneesieger Peter Prevc aus Slowenien mit 148,5 Metern. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Norweger Kenneth Gangnes, der auf 139,5 Meter kam, beträgt 8,4 Punkte.

Eine gute Vorstellung lieferte Andreas Wellinger ab, der mit 143,5 Meter vorerst auf Rang fünf sprang. Richard Freitag ist Neunter. Andreas Wank, Michael Neumayer und Stephan Leyhe erreichten ebenfalls das Finale der besten 30. Karl Geiger schied als 36. aus.