Skispringerin Vogt feiert ihren ersten Weltcupsieg

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt hat den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere gefeiert. Die 22-Jährige aus Degenfeld gewann den nach einem Durchgang abgebrochenen Wettbewerb im japanischen Zao mit der Tagesbestweite von 99 Metern.

Skispringerin Vogt feiert ihren ersten Weltcupsieg
Hans Klaus Techt Skispringerin Vogt feiert ihren ersten Weltcupsieg

Zweite wurde die Russin Irina Awwakumowa mit 96,5 Metern vor Spela Rogelj aus Slowenien, die auf 89 Meter kam. Katharina Althaus belegte mit der gleichen Weite Rang fünf. Wegen des zu starken Windes war zuvor der am Vortag abgesagte Wettkampf erneut ausgefallen. Im Weltcup führt weiterhin die Japanerin Sara Takanashi, die in Zao Siebte wurde. Vogt verbesserte sich in der Gesamtwertung vor dem Heimspiel in Oberstdorf auf Platz vier.