Regierungsanhänger demonstrieren in Mazedonien

Tausende Menschen haben am Abend in der mazedonischen Hauptstadt Skopje für die Regierung demonstriert. Regierungschef Nikola Gruevski lehnte erneut seinen Rücktritt ab, der seit Monaten von der Opposition gefordert wird. Es gehe hier um die Diktatur einer politischen Minderheit, die von ausländischen Geheimdiensten unterstützt werde, behauptete Gruevski. Damit spielte er auf die Opposition an, die seit Monaten illegal abgehörte Telefonate Gruevskis mit seinen engsten Mitarbeitern veröffentlicht.