Slowakische Hochschullehrer treten in unbefristeten Streik

Drei Wochen vor der Parlamentswahl in der Slowakei beginnt an den 14 wichtigsten Universitäten und Hochschulen des Landes ein unbefristeter Streik der Lehrkräfte. Wie ein Streikkomitee im Internet ankündigte, wollen die Akademiker damit «die Stafette von den Lehrern übernehmen», die unter anderem höhere Gehälter einfordern. Am 25. Januar hatten Tausende Lehrer an Hunderten Schulen im ganzen Land einen Streik begonnen. Sie wollen den Arbeitskampf heute vorläufig unterbrechen, obwohl die Regierung ihre Forderungen bisher nicht erfüllte.