So wird Wehrlein schon heute der jüngste DTM-Champion

Pascal Wehrlein feiert am Sonntag seinen 21. Geburtstag - und schon heute womöglich den ersten DTM-Titel seiner Karriere. Wird der Mercedes-Fahrer im Samstags-Rennen von Hockenheim mindestens Dritter, ist die Nummer durch.

So wird Wehrlein schon heute der jüngste DTM-Champion
Bernd Weißbrod So wird Wehrlein schon heute der jüngste DTM-Champion

Aber es gibt noch viele andere Konstellationen. Denn Wehrlein hat mit 165 Punkten 37 Zähler mehr als Edoardo Mortara und 38 Zähler mehr als Mattias Ekström (beide Audi). Mit 46 Punkten Rückstand hat auch Bruno Spengler (BMW) noch theoretische Chancen.

... er mindestens Dritter wird.

... er mindestens Sechster wird und weder Mortara noch Ekström gewinnen.

... er Siebter wird, Mortara nicht über Rang drei hinaus kommt und Ekström maximal Zweiter wird.

... er Achter wird und weder Mortara noch Ekström besser als Dritter sind.

... er mindestens Zehnter wird und weder Mortara noch Ekström über Rang vier hinauskommen und Spengler nicht gewinnt.

... er ohne Punkte bleibt und Mortara maximal Fünfter, Ekström maximal Vierter wird und Spengler nicht gewinnt.