Solarflieger zur Erdumrundung gestartet

Die mit Spannung erwartete erste Erdumrundung eines Solar-Flugzeugs hat begonnen. Mit dem Schweizer Piloten André Borschberg im Cockpit hob die «Solar Impulse 2» vom Militärflugplatz in Abu Dhabi ab. Ziel der ersten von insgesamt zwölf Flugetappen ist Maskat, die Hauptstadt des Oman, wo die Landung am Nachmittag erwartet wird. Von dort aus führt die Route an 25 Flugtagen über Indien, China und die USA zurück an den Persischen Golf. Mit dem Flug soll die Weltöffentlichkeit für den verstärkten Einsatz erneuerbarer und umweltschonender Energien mobilisiert werden.