Sondersitzung des Bundestags zur Fluthilfe - Wohl breite Mehrheit

Acht Milliarden Euro will der Staat für die Opfer des Hochwassers der letzten Wochen bereitstellen. Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt zum Thema am Vormittag eine Regierungserklärung ab. In der Sondersitzung des Bundestages geht es um den von Bund und Ländern finanzierten Fluthilfe-Fonds, für den eine breite Mehrheit erwartet wird. Die SPD hat schon Zustimmung signalisiert. Bis zum 5. Juli sollen Bundestag und Bundesrat endgültig grünes Licht geben. 800 Millionen Euro Soforthilfe können schon jetzt genutzt werden.