Sonnenfinsternis über Europa und Nordatlantik

Über Europa kommt es heute Vormittag zu einer Sonnenfinsternis. Bei dem Himmelsschauspiel schiebt sich der dunkle Neumond vor die Sonne. Je nach Standort in Deutschland verdeckt er dabei 66 bis 83 Prozent der Sonnenscheibe. Deutlich dunkler wird es dadurch allerdings nicht, lediglich etwas düster. Nur in einem schmalen Streifen auf dem Nordatlantik verfinstert sich die Sonne komplett. Dort können - gutes Wetter vorausgesetzt - dann sogar die Sterne zu sehen sein. Das Spektakel beginnt in Deutschland gegen 9.30 Uhr und ist mittags zu Ende.