Sonnenfinsternis steht bevor - banger Blick auf das Wetter

Ein außergewöhnliches Himmelsspektakel spielt sich am Vormittag über Europa ab. Von etwa 9.30 Uhr an schiebt sich in Deutschland der dunkle Neumond teilweise vor die Sonne - es kommt zu einer Sonnenfinsternis. Je nach Standort in Deutschland verdeckt der Mond dabei 66 bis 83 Prozent der Sonnenscheibe. Die Chance, einen Blick auf das Spektakel werfen zu können, stehen in weiten Teilen Deutschlands gut. Nur im Norden soll es bewölkt sein, sagte der Deutsche Wetterdienst voraus.