Sonnenflieger «Solar Impulse 2» zu Atlantiküberquerung gestartet

Der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse 2» ist zur seiner Atlantiküberquerung aufgebrochen. Pilot Bertrand Piccard ist am Morgen mit dem Flieger in New York gestartet und machte sich auf den Weg ins spanische Sevilla. Der Flug soll rund 90 Stunden dauern. Vor rund zehn Tagen war die «Solar Impulse 2» in New York am John-F.-Kennedy-Flughafen gelandet. Die Wissenschaftler Piccard und André Borschberg wollen mit ihrem Leichtflugzeug die Welt umrunden, um für die Nutzung erneuerbarer Energien zu werben.