Sonnenflieger zur letzte Etappe der Weltumrundung gestartet

Der Solarflieger «Solar Impulse 2» ist zur letzten Etappe der Weltumrundung gestartet. Der Abenteurer Bertrand Piccard machte sich am frühen Morgen auf den Weg von Kairo Richtung Abu Dhabi, wie sein Team im Kurznachrichtendienst Twitter berichtete. Dort hatte die «Solar Impulse 2» vor mehr als einem Jahr abgehoben. Das Team bezeichnet den letzten Flug als schwierigsten der insgesamt 17 Etappen. Neben Flugverbotszonen seien es vor allem die Wetterbedingungen und Thermiken, die den Überflug des Nahen Ostens so schwierig machten.