Sorge um zunehmende Gewalt in Ukraine - Steinmeier spricht mit Lawrow

Nach neuer Gewalt in der Ostukraine hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier in einem Telefonat mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow «allergrößte Sorge» geäußert. Es gehe um den Einsatz schwerer Waffen und allgemein um eine Zuspitzung der Lage im Konfliktgebiet, teilte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes mit. Beide Seiten seien aufgefordert, die Kämpfe sofort zu beenden und zu der im Februar vereinbarten Waffenruhe zurückzukehren.