Spanisches Königspaar in Berlin: Gemeinsam für Europa

Deutschland und Spanien wollen sich gemeinsam den europäischen und weltpolitischen Herausforderungen stellen. Das betonten König Felipe VI. und Bundespräsident Joachim Gauck beim ersten offiziellen Deutschland-Besuch des spanischen Monarchen nach seiner Amtsübernahme in Juni. Das sei ein schönes Zeichen für die guten Beziehungen, sagte Gauck. Er lobte auch die Reformen in Spanien zur Überwindung der Wirtschaftskrise. Auch Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert stehen heute noch auf dem Programm der königlichen Gäste.