Spannende Wahlen in drei Ländern - Stimmungstest in Flüchtlingskrise

Es ist der erste politische Stimmungstest seit Beginn der Flüchtlingskrise: Am Sonntag entscheiden die Bürger in drei Ländern über neue Landtage und stimmen damit indirekt über den Kurs von Kanzlerin Angela Merkel ab. In Baden-Württemberg zeichnen sich ein Grünen-Triumph und eine herbe CDU-Niederlage ab. In Rheinland-Pfalz bahnt sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen der regierenden SPD und der oppositionellen CDU an. Und in Sachsen-Anhalt deutet einiges auf ein Fortbestehen der schwarz-roten Koalition hin. Nach den Umfragen wird die AfD in alle drei Landtage einziehen.