Spannung vor Papst-Audienz für Limburger Bischof

Für den angeschlagenen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst geht es heute in Rom um viel: Im Vatikan kommt es zu der mit Spannung erwarteten Begegnung mit Papst Franziskus. Nach Angaben eines Limburger Bistumssprechers wird Tebartz-van Elst eine Audienz gewährt. Eine Uhrzeit nannte der Sprecher nicht. Tebartz-van Elst steht wegen seines Führungsstils und der enormen Kostensteigerung beim Bau der neuen Bischofsresidenz in Limburg in der Kritik. Er hält sich seit Sonntag voriger Woche in Rom auf.