SPD beantragt Ausschuss-Sitzung zur Bahn für 2. September

Der Verkehrsausschuss des Bundestags soll sich nach dem Willen der SPD nun am 2. September mit den Personalproblemen der Bahn am Stellwerk Mainz beschäftigen. Dann soll Verkehrsminister Peter Ramsauer über «Konsequenzen der aktuellen Situation der Deutschen Bahn AG für die Zuverlässigkeit des Schienenverkehrs in Deutschland» berichten, wie es in einem Schreiben der SPD-Fraktion heißt. Ramsauer müsse zu seiner Verantwortung stehen, sagte SPD- Verkehrsexperte Sören Bartol.