SPD berät bei Konvent über große Koalition

Rund 200 Sozialdemokraten beraten am Abend bei einem Parteikonvent der SPD über die Haltung zu einer möglichen großen Koalition mit CDU/CSU. Es wird damit gerechnet, dass SPD-Chef Sigmar Gabriel einen Vorschlag für das weitere Vorgehen machen wird. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, wolle Gabriel anregen, am Ende eventueller Verhandlungen mit der Union die 470 000 Mitglieder in einer Befragung um Zustimmung zu bitten. Eine Mitgliederbefragung soll nach Informationen des Blattes und auch der dpa möglichst noch vor dem SPD-Parteitag am 14. November stattfinden.