SPD-Bundestagsfraktion beendet Klausur - Flüchtlinge als Thema

Die SPD-Bundestagsfraktion will sich zum Abschluss ihrer Jahresauftaktklausur mit dem umstrittenen Thema Flüchtlinge befassen. Ein Experte vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung soll die Abgeordneten über Effekte von Zuwanderung für Wirtschaft und soziale Sicherungssysteme informieren. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann warnte gestern angesichts des Terroranschlags von Paris vor einer vorschnellen Debatte über neue Anti-Terror-Gesetze. Die Terroristen dürften nicht in einen Topf mit den vielen friedlichen Muslimen geworfen werden.