SPD-Fraktionschef Höhn wird neuer Wirtschaftsminister in Thüringen

Der Thüringer SPD-Fraktionschef Uwe Höhn wird neuer Wirtschaftsminister des Landes. Der stellvertretende Ministerpräsident Christoph Matschie stellte ihn in Erfurt als Nachfolger für Matthias Machnig vor. Machnig hatte gestern seinen Rücktritt für Anfang Dezember angekündigt und den Wechsel als Europawahlkampf-Manager nach Berlin verkündet. Er war zuvor wegen doppelt kassierter Bezüge von Bund und Land in die Kritik geraten.