SPD hält Pkw-Maut für unrealistisch

Das CSU-Projekt Pkw-Maut gehört zu den kniffligen Themen im Finale der Koalitionsgespräche. Die SPD hält sie unter den vorausgesetzten Bedingungen für unrealistisch. Es gebe kein einziges Modell, das gewährleiste, dass deutsche Autofahrer bei Einführung einer Pkw-Maut nicht belastet würden, sagte der SPD- Verhandlungsführer für Verkehr, Florian Pronold, der «Welt». Der ADAC erinnerte Kanzlerin Angela Merkel an ihr ausdrückliches Nein zu einer Pkw-Maut aus dem Wahlkampf.