SPD-Mitglieder für Rot-Rot-Grün mit Linke-Regierungschef

Thüringens SPD hat mit klarer Mehrheit für Koalitionsverhandlungen über Rot-Rot-Grün mit einem Ministerpräsidenten der Linken gestimmt. In einer Mitgliederbefragung stimmten 69,93 Prozent für die Aufnahme von Bündnisgesprächen mit Linken und Grünen. Das teilte der SPD-Vorstand heute nach Auszählung der Stimmen in Erfurt mit. Das neue Koalitionsmodell mit dem Linke-Politiker Bodo Ramelow an der Spitze würde die 24-jährige Regierungszeit der CDU in Thüringen beenden.