SPD-Politiker Bartels: Bundeswehr muss neues Gewehr anschaffen

Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Bundestags, Hans-Peter Bartels, hat einen Ersatz für das in die Kritik geratene Sturmgewehr G36 gefordert. Die Bundeswehr müsse für das G36 ein neues Gewehr anschaffen, da es offenbar nur begrenzt einsatzfähig sei, sagte der SPD-Politiker der «Bild am Sonntag». Eine vom Verteidigungsministerium eingesetzte Expertengruppe hatte dem Sturmgewehr nach monatelanger Prüfung mangelnde Treffsicherheit bescheinigt. Unter anderem auch der Grünen-Verteidigungsexperte Tobias Lindner forderte Konsequenzen.