SPD-Politiker Kahrs für Steinmeier als Bundespräsident

In der SPD wird erstmals öffentlich der Ruf nach einer Bundespräsidentschafts-Kandidatur von Außenminister Frank-Walter Steinmeier laut, falls Joachim Gauck nicht für eine zweite Amtsperiode antritt. Steinmeier sei der absolut richtige Mann für das Amt, sagte der Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Nach deren Informationen haben sich auch mehrere Mitglieder der engsten SPD-Führung intern für eine Bewerbung Steinmeiers ausgesprochen. Gauck hat bisher aber noch nicht erklärt, ob er 2017 für eine zweite Amtszeit zur Verfügung steht.