SPD ruft Regierung zur Senkung der Stromsteuer auf

Wegen der weiter steigenden Strompreise hat die SPD die Bundesregierung zur deutlichen Senkung der Stromsteuer aufgerufen. Als erster Schritt sollte die Stromsteuer um 25 Prozent gesenkt werden, sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier der dpa in Berlin. Im September werden die neuen Zahlen zur Umlage für die Förderung von Windrädern, Solarparks und Biogasanlagen erwartet. Ein deutlicher Anstieg wird erwartet. Die Umlage ist Teil des Strompreises, ebenso wie die Stromsteuer, die 2,05 Cent je Kilowattstunde ausmacht.