SPD-Vorstand billigt Besetzung der Ministerien

Der SPD-Vorstand hat die Besetzung der sechs von der SPD geführten Ministerien in der großen Koalition gebilligt. Das Gremium beschloss das Tableau laut Deutscher Presse-Agentur einstimmig. SPD-Chef Sigmar Gabriel soll ein neues Wirtschafts- und Energieministerium übernehmen, Frank-Walter Steinmeier das Auswärtige Amt, Barbara Hendricks das Umweltressort, Generalsekretärin Andrea Nahles Arbeit und Soziales, SPD-Vize Manuela Schwesig das Familienressort und der saarländische Wirtschaftsminister Heiko Maas das Justiz- und Verbraucherministerium.