Spekulationen zu AirAsia-Absturz: Instrumentendefekt oder Wetter

Ermittler haben davor gewarnt, voreilige Schlüsse zur Absturzursache des AirAsia-Flugzeugs zu ziehen. Der indonesische Verkehrsminister sagte gestern im Parlament, die Maschine sei vor dem Unglück in einem gefährlich rasanten Steigflug gewesen. Ein Ermittler sagte dagegen heute, ein defektes Messgerät könne auch Bewegungen angezeigt haben, die es möglicherweise gar nicht gegeben habe. Erst die genaue Auswertung der Flugschreiber könne Aufschluss geben, sagte Wisnu Darjono, der Direktor für Sicherheit bei der Luftfahrtbehörde. Am 28. Januar soll es einen ersten Untersuchungsbericht geben.