Spezialisten vernichten 250 Kilo Sprengstoffreste

Sprengstoffexperten haben 250 Kilogramm hochexplosives Material in einem Steinbruch in Dossenheim im Rhein-Neckar-Kreis problemlos und kontrolliert abgebrannt. Kurz vor Mitternacht zündeten Experten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst die Sprengkapseln. Sie zerstörten alle Überreste des mehr als zehn Jahre alten Sprengstoffes. Mitarbeiter eines Nachlassverwalters hatten das Material auf dem Privatgelände eines Steinbrucheigentümers gefunden. Dieser war vor mehreren Monaten gestorben.