«Spiegel»: Deutsche Islamisten haben «German Camp» in Syrien

Deutsche Islamisten haben sich nach Informationen des «Spiegel» in einem eigenen Lager im Norden Syriens versammelt. In dem «German Camp» bereiteten sich deutschsprachige Kampfeinheiten auf ihren Einsatz im syrischen Bürgerkrieg vor. Das berichtet der «Spiegel» unter Berufung auf einen als «geheim» eingestuften Lagebericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Hans-Georg Maaßen, Verfassungsschutz-Präsident, hatte vorher Ähnliches berichtet und in einem Deutschlandfunk-Interview von etwa 170 deutschen Islamisten gesprochen.