«Spiegel Online»: BND fing Informationen zu Giftgas-Befehl ab

Der Bundesnachrichtendienst hat nach Darstellung von «Spiegel Online» Informationen zum mutmaßlichen Giftgas-Einsatz in Syrien abgefangen, die eine Täterschaft von Machthaber Baschar al-Assad nahelegen. BND-Präsident Gerhard Schindler habe ausgewählten Bundestagsabgeordneten in geheimer Sitzung von einem abgehörten Gespräch berichtet, schrieb das Magazin. Ein BND-Sprecher wollte den Bericht auf dpa-Anfrage nicht kommentieren.