«Spiegel Online»: Roth kandidiert nicht mehr als Grünen-Chefin

Grünen-Chefin Claudia Roth will sich laut «Spiegel Online» nicht mehr für das Amt der Vorsitzenden zur Wahl stellen. Dies kündigte Roth demnach ham Abend bei einem internen Treffen an. Damit übernehme die langjährige Parteichefin Verantwortung für das schlechte Ergebnis der Grünen bei der Bundestagswahl. Auf einem Bundesparteitag im Herbst sollen nach der Wahlniederlage vom Sonntag Bundesvorstand und Parteirat neu gewählt werden. Roth will sich laut Bericht als Bundestags-Vizepräsidentin bewerben.