Spitze der IG Metall vor Neuwahl

Die IG Metall will heute eine neue Führung wählen. Auf dem außerordentlichen Gewerkschaftstag in Frankfurt soll der bisherige stellvertretende Vorsitzende Detlef Wetzel (60) zum Nachfolger des zwei Jahre vor der Zeit ausscheidenden Berthold Huber (63) gewählt werden.

Spitze der IG Metall vor Neuwahl
Arne Dedert Spitze der IG Metall vor Neuwahl

Nach SPD-Chef Sigmar Gabriel am Sonntag wird am Montag nun auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet, die eine Rede an die Gewerkschafter halten will. Zum Auftakt hatte die IG Metall die designierten Koalitionäre nachdrücklich an ihre Forderungen zu Arbeitsmarkt und Sozialkassen erinnert.

Kandidat für den Posten des Zweiten Vorsitzenden ist der bisherige Stuttgarter Bezirksleiter Jörg Hofmann. Da mit Hauptkassierer Bertin Eichler (60) und Tarifexpertin Helga Schwitzer (62) zwei weitere geschäftsführende Vorstände ihre Posten aufgeben, stehen am Montag weitere Wahlen auf dem Programm.

Als neuen Hauptkassierer hat der Vorstand Jürgen Kerner (44) vorgeschlagen. Neu in den siebenköpfigen geschäftsführenden Vorstand sollen neben dem Stuttgarter Bezirkschef Hofmann die Berliner Bezirkssekretärin Irene Schulz (49) und der Erfurter Bevollmächtigte Wolfgang Lemb (51) aufrücken. Die Vorstandsmitglieder werden nur für den Zeitraum bis zum nächsten ordentlichen Gewerkschaftstag im Herbst 2015 gewählt.