Spitzenpolitiker feiern Einheit mit einem Festakt in Hannover

Deutschland feiert sich und seine Einheit: Beim zentralen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover rief Kanzlerin Angela Merkel dazu auf, noch bestehende Probleme beherzt anzugehen. Gleichzeitig würdigte sie den Einsatz der Demonstranten in der DDR. «Die Wiedervereinigung war ein historisches Meisterstück», resümierte Merkel. An dem Festakt nahmen unter anderem auch Bundespräsident Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident Christian Wulff, Altkanzler Gerhard Schröder sowie einige Ministerpräsidenten teil.