Spitzentreffen in Stuttgart zu steigenden Flüchtlingszahlen

Vertreter von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beraten heute in Stuttgart über die steigenden Flüchtlingszahlen. Es gibt Probleme vor allem bei der Unterbringung. An dem Gipfel nehmen rund 70 Vertreter der Politik, der Kommunen, der Wirtschaft, des Flüchtlingsrates, der Kirchen und der Wohlfahrtsverbände teil. Bereits im Herbst hatte es einen ersten Gipfel gegeben. Seitdem sind die Flüchtlingszahlen aber so rasant gestiegen, dass die damals beschlossenen Maßnahmen zum Teil überholt sind.